Sonnenfinsternis - Eclipse - Mondschatten - 1946 - Antarktis - SoFi

AM ENDE DER WELT

Partielle Sonnenfinsternis am 03.01.1946

Sonnenfinsternis 1946

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Sonnenfinsternis.org 2011-2017, all rights reserved

DIE SONNENFINSTERNIS AM 03.01.1946 IM RÜCKBLICK

Am 03.01.1946 fand in der Antarktis eine Partielle SoFi statt (Diagramm von Fred Espenak). Zu jener Zeit waren Teile des 6. Kontinents noch gar nicht richtig erforscht; der Kontinent markierte mehr noch als heute das Ende der Welt. Dass eine Partielle Sonnenfinsternis wie diese völlig unbe(ob)achtet stattfand, ist daher nicht weiter überraschend.

Daten zur Finsternis
Allgemeine Angaben
  • Saros-Serie: 150 (13. von 71 Finsternissen)
  • Globale Dauer der gesamten Finsternis: 3h41m
Kenndaten des Finsternismaximums
  • Zeitpunkt: 03.01.1946, 12:15:42.1 UT
  • Geografische Position: 67.1S / 177.6E
  • Sonnenhöhe: 0.0
  • Azimuth: 179.6 (S)
  • Gamma: -1.2392
  • Finsternisgröße: 0.5529

Ablauf der Sonnenfinsternis am 03.01.1946. Erstellt mit Win-Eclipse 3.5 von Heinz Scsibrany.

Fred Espenak: Partial Solar Eclipse of 1946 Jan 03

Heavens-Above.com: Partielle Sonnenfinsternis, Donnerstag, 3. Januar 1946

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Sun - 1946 January 03

Ian Cameron Smith: Partial Solar Eclipse of 3 Jan, 1946 AD

Timeanddate.de: 3. Januar 1946 Partielle Sonnenfinsternis

Michael Zeiler: Solar eclipse maps from 1941 to 1950

LITERATUR UND QUELLEN ZUR SONNENFINSTERNIS AM 03.01.1946

Zu dieser Sonnenfinsternis sind uns keine Literaturangaben bekannt.