Partielle Sonnenfinsternis 2018 - Info zur Sofi - Eclipse 2018 - Patagonien - Südamerika - Antarktis

IM FERNEN SÜDEN

Partielle Sonnenfinsternis am 15.02.2018

Sonnenfinsternis 2018

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Sonnenfinsternis.org 2007 - 2018, all rights reserved
   

Sonnenfinsternis.org auf Facebook Sonnenfinsternis.org auf Twitter

DIE SONNENFINSTERNIS AM 15.02.2018 IM ÜBERBLICK

Die erste der drei partiellen Sonnenfinsternisse des Jahres 2018 fand am 15.02.2018 in der Antarktis und im südlichen Südamerika statt (Karte). Nirgends wurden mehr als 50% der Sonne vom Mond bedeckt, in Feuerland waren es lediglich 25%. Bei solchen Bedeckungsgraden konnte man ohne Hilfsmittel wie Schutzbrillen oder Projektionen nicht merken, dass am Himmel etwas Ungewöhnliches vor sich ging.

In den USA und Europa fand diese weit entfernt stattfindende SoFi wenig überraschend so gut wie keine Beachtung. Gleichwohl erschienen auf den einschlägigen Astronomie-Portalen und in einigen Medien routinemäßig Vorberichte. Weitaus mehr Beachtung fand das Ereignis bereits im Vorfeld in Chile und Argentinien. Hier war die "Awareness" durch die spektakulä,re Ringförmge SoFi vom Vorjahr und die näher rückende Totale SoFi am 02.07.2019 sicherlich erhöht. Gleichwohl gab es offenbar nur einen Livestream, welcher von mehreren Anbietern übernommen wurde.

Der Weg des Mondschattens brachte es mit sich, dass die Finsternis zunächst nur in der Antarktis sichtbar war. Zwar war keine der dortigen Webcams auf die Sonne gerichtet; gleichwohl wurde die SoFi von einigen Forschern beobachtet und fotografiert.
Erst als der Mondschatten Feuerland und den Süden Patagoniens erreicht hatte, tauchten im Netz erste Fotos auf, und der erwähnte Livestream startete. Die Finsternis endete bei Sonnenuntergang in der Nähe von Buenos Aires und Montevideo, was einige lokale Fotografen für stimmungsvolle Bilder nutzten. Touristisch war diese bescheidene SoFi wenig interessant; lediglich einige hartgesottene Eclipse-Chaser wie Xavier Jubier, Jay Pasachoff und Jörg Schoppmeyer, welcher einige Fotos aus Uruguay live ins Netz stellte, fanden den Weg von Übersee in den tiefen Süden.

Verlauf der Partiellen Sonnenfinsternis am 15.02.2018
Verlauf der Partiellen Sonnenfinsternis am 15.02.2018. Die Grafik wurde von Fred Espenak, NASA's GSFC, erstellt.
Daten zur Finsternis
Allgemeine Angaben
  • Saros-Serie: 150 (17. von 71 Finsternissen)
  • Globale Dauer der gesamten Finsternis: 3h51m
Kenndaten des Finsternismaximums
  • Zeitpunkt: 15.02.2018, 20:51:18.6 UT
  • Geografische Position: 71.0°S / 0.6°E
  • Sonnenhöhe: 0.0°
  • Azimuth: 228.4° (SW)
  • Gamma: -1.2117
  • Finsternisgröße: 0.5986

Animation des Finsternisverlaufs

Die nachstehenden Abbildungen und Animationen geben die Situation zur Finsternismitte und den Ablauf der Sonnenfinsternis für ausgewählte Orte wider. Reproduced from The Astronomical Almanac Online and produced by the U.S. Naval Observatory and H.M. Nautical Almanac Office.

Finsternismitte in Buenos Aires (Argentinien) am 15.02.2018 Ablauf der Sonnenfinsternis in Buenos Aires (Argentinien) am 15.02.2018

Links: Finsternismitte in Buenos Aires (Argentinien) am 15.02.2018. Rechts: Ablauf der Sonnenfinsternis in Buenos Aires (Argentinien) am 15.02.2018.

Finsternismitte in Punta Arenas (Chile) am 15.02.2018 Ablauf der Sonnenfinsternis in Punta Arenas (Chile) am 15.02.2018

Links: Finsternismitte in Punta Arenas (Chile) am 15.02.2018. Rechts: Ablauf der Sonnenfinsternis in Punta Arenas (Chile) am 15.02.2018.

WAS WAR ZU SEHEN?

Die SoFi am 15.02.2018 war partiell, da der Kernschatten des Mondes die Erde verfehlte. Je nach Beobachtungsstandort bedeckte der Mond bis zur Hälfte der Sonnenscheibe. Das hört sich nach recht viel an - aber: die verbleibende Sonnenhälfte war immer noch mehr 200000fach heller als der Vollmond! Eine partielle SoFi darf deshalb in allen Phasen nur durch spezielle Schutzbrillen oder indirekt - mit Hilfe einer Projektion - beobachtet werden. Lesen Sie hierzu bitte den Artikel von Fred Espenak.
Weil das nicht verfinsterte Segment der Sonne so extrem hell war, wurden keine Sterne oder Planeten sichtbar. Alle die für Totale oder Ringförmige SoFis charakteristischen Phänomene traten nicht auf. Eine partielle Sonnenfinsternis wie die vom 15.02.2018 ist zwar ein interessantes, aber wenig spektakuläres Naturphänomen. Insbesondere galt das im speziellen Fall für Patagonien. Bei Bedeckungsgraden von 25% oder weniger konnte man ohne Hilfsmittel wie Schutzbrillen oder Projektionen nicht merken, dass dort oben am Himmel etwas Ungewöhnliches vor sich ging.

Vorberichte

Jay Anderson: Global Cloud Cover in February

ANB: Mirá donde se podrá ver el eclipse de sol

Astro!nfo: 15. Februar 2018 - Partielle Sonnenfinsternis über dem Süden Südamerikas und Antarktis

Bayerischer Rundfunk: Partielle Sonnenfinsternis am Südpol

EarthSky: Partial solar eclipse on February 15

Fred Espenak: Partial Solar Eclipse of 2018 Feb 15

Grupo Astronómico OSIRIS: Eclipse parcial de Sol del 15/2/2018

Heavens-Above.com: Partielle Sonnenfinsternis, Donnerstag, 15. Februar 2018

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Sun - 2018 February 15

Infobae: Cómo y dónde se podrá ver el eclipse parcial de Sol en la Argentina

In-The-Sky.org: Partial solar eclipse

Larry Koehn: Partial Eclipse of the Sun on February 15, 2018

Larry Koehn: A Partial Eclipse of the Sun Over Antarctica February 15th, 2018

Merkur.de: Partielle Sonnenfinsternis 2018 - Alle Infos zum Spektakel am Südpol

Meteored: Mañana - eclipse solar parcial y será visto desde Argentina

National Geographic: Partial Solar Eclipse Thursday: How to See It

NDTV: Partial Solar Eclipse 2018 - Date, Time And How Indians Can Watch This Celestial Event

News.de: Sonnenfinsternis am 15.02.2018 - DIESE partielle SoFi dürfen Sie nicht verpassen

Sismologia Chile: Eclipse parcial de Sol será visible este jueves en gran parte del territorio nacional

Ian Cameron Smith: Partial Solar Eclipse of 15 Feb, 2018 AD

Space.com: Partial Solar Eclipse Occurs Thursday at the Bottom of the World

Sur Astronómico: Eclipse Solar Parcial 15 de febrero de 2018

Timeanddate.de: 15. Februar 2018 — Partielle Sonnenfinsternis

Turismo Astronomico: Eclipse Solar Parcial 15 de Febrero del 2018

Die SoFi live im Web

Jörg Schoppmeyer: Reise-Blog aus Südamerika

TN Todo Noticias: Live Stream aus La Leona, Santa Cruz, Argentinien

Partielle Sonnenfinsternis am 15.02.2018


Berichte, Fotos und Videos

EarthSky: See it! Partial solar eclipse

Sonnenfinsternis.org: Partielle Sonnenfinsternis 15.02.2018 (Playlist auf Youtube)

Gonzalo A.: El Eclipse Solar parcial en su maximo

Antarctica.cl: Eclipse Parcial de Sol desde nuestra plataforma de investigación

Jose Andrade: Asi se ve el Eclipse Solar desde Coyhaique a esta hora

Nestor Camino: Solar Eclipse

Mauricio Campos: Eclipse super hiper parcial (1%) de Sol 15/02/18

Cultura Chivilcoy: Nos juntamos para compartir conocimientos en el Parque Cielos del sur

Diario TiempoSur: El eclipse parcial de sol se pudo ver en Río Gallegos

Esteban Donoso: El eclipse de sol ahora 19:25 hrs en Santiago Chile

Duoptic Telescopios: Eclipse de Sol Parcial 15 de Febrero 2018

Maria Egle: EN VIVO - desde la oficina. En bella vist corrientes. Eclipse Solar

Fernando de Gorocica: Secuencia del eclipse solar parcial del 15.02.2018.

El Rompehielos: Punto máximo del eclipse parcial de sol, desde Ushuaia

Maximiliano Isi: Me contó un pajarito que en este momento en Uruguay hay eclipse parcial de sol!

Aldo S. Kleimann: Sunset & Moonset - Partial Solar Eclipse From Argentina On Feb 15, 2018

Robert Larter: Foto aus dem Südatlantik

Patricio Leon: Partial Solar Eclipse

Paul D. Maley: Partial Solar Eclipse

Frederico M. W.: Por do Eclipse Solar Parcial, em Porto Alegre, RS

Matias Nougués: Eclipse Parcial de Sol

Fernando Oliveira: Por do sol em Porto Alegre com eclipse solar parcial

Jay Pasachoff: 2018, Buenos Aires

Ricardo: Eclipse de Sol Parcial 15 de Febrero 2018

Jörg Schoppmeyer: Maximum eclipse at Punta del Este

TN Todo Noticias: VIVO - Mirá el primer eclipse solar del año (Replay des Live Streams)

Luis Vargas: Desde la Antártica, Javier Navarro nos envúa una fotografía del eclipse parcial de Sol

Daniel Vela: Eclipse de sol en Ushuaia. Se ve abajo en la refracción

Gabriel Zaparolli: Partial Solar Eclipse February 15, 2018

LITERATUR ZUR SONNENFINSTERNIS AM 15.02.2018

Gera, Hans-Dieter (2018): Die Sonnenfinsternisse des Jahres 2018. Sternzeit 1/2018, 34-36.